Image

Festival für Spielräume der Öffentlichkeit

Main

Starry Heavens Evening Event

Ein Alleinherrscher steht in der Mitte eines lebensgroßen Spielbretts. Können die anderen Spieler zuammen und gegeneinander antreten, um den Monarchen zu stürzen? Starry Heavens ist ein strategisches Gesellschaftsspiel für zehn oder mehr Spieler und wurde 2011 für eine Veranstaltung im Museum of Modern Art in New York entwickelt.

Deutsch/Englisch

Format: Spiel
drop-in

  • Samstag, 11.08.2012 20:30 – 22:30

Eric Zimmerman (US)

ericzimmerman.com

Eric Zimmerman ist Gamedesigner, Unternehmer, Autor und Akademiker, der seit 15 Jahren in der Spieleindustrie arbeitet. Erics vielfältige Aktivitäten haben ihn zu einem der „Power Punks” des New York Observer und einem der „30, die man im Auge behalten sollte” des Interview Magazine gemacht und ihn in die Liste „ID 40 der einflussreichsten Designer“ im International Design Magazine und zusammen mit Stephen Spielberg und Will Wright in die “Digital 50” des Hollywood Reporter gebracht. Eric wurde vor kurzem mit einem “VIP Award” von der International Game Developers Association für seine jahrelange Arbeit in der Spielentwickler-Community geehrt. Neun Jahre lang war er Chefdesigner von Gamelab, eines New Yorker Spielentwicklers, der vom HOW Magazine einer der „5 Aufsteiger in der Designbranche“ genannt wurde. Eric unterrichtet und publiziert viel über Spiele und hält programmatische Reden bei großen Events der Spieleindustrie. Gemeinsam mit Katie Salen schrieb er Rules of Play: Game Design Fundamentals, DIE Pflichtlektüre über Gamedesign. Außerdem schrieb er mit Katie Salen The Game Design Reader und mit Amy Scholder RE:PLAY – Game Design and Game Culture.

Nathalie Pozzi (IT)

nakworks.com

Nathalie Pozzi ist eine Architektin, deren Projekte die Grenzen zwischen Kunstinstallation, Architektur und Landschaft überschreiten. In Venedig, Stockholm und Helsinki ausgebildet, erforscht Pozzi klassisches Raum- und Lichtdesign und lässt dabei soziale und ethnografische Elemente in ihre Arbeit einfließen. Ihre Projekte erweitern die Möglichkeiten der Architektur vom Bau schöner Strukturen hin zu einem globalen und kulturellen Akt. Dabei umfassen ihre Aktivitäten den Kurzfilm “Home”, der beim 4. International Festival for Architecture in Video in Florenz vorgestellt wurde, ebenso wie Design- und Produktionsberatung für international renommierte Künstler. Jüngste Arbeiten mit dem Spieledesigner Eric Zimmerman beinhalten die Entwicklung großangelegter, materiellerer Spiele, darunter Starry Heavens, das 2011 im Museum of Modern Art in New York City ausgestellt wurde.