Image

Festival for Playful Public Spaces

Main

S.O.S.

Lots of dazed souls of slaughtered cattle, pigs, chickens, and lambs wander through Karl-Marx-Allee in front of the steakhouse. They cannot find the way to the higher levels of the fourth dimension and are seeking your help. Using specially prepared detectors, the morphogenetic fields can be scanned and the souls can be tracked down. You can hear their sounds distinctly.... They are calling to you: Save Our Souls!

German/English

Format: Game
free game any time playable, 1-4 players, 15min

Invisible Playground (DE)

invisibleplayground.com

Invisible Playground entwickelt Spiele für Städte. Mit ortsspezifischen Street-, Audio- und Transmedia-Games macht das Team aus Künstlern, Designern und Wissenschaftlern die Stadt zur Plattform für spielerische Erfahrungen. Ortsspezifisch heißt, dass soziale Dynamiken, technische Infrastrukturen und Architekturen als Grundlage von Spielen verwendet werden. Die Teilnehmer erhalten Zugang zu den verborgenen Spielplätzen inmitten von Alltagsumgebungen. Invisible Playground arbeitet an großen und kleinen Projekten international mit Theatern, Museen und Festivals zusammen und veranstaltet selbst regelmäßig Workshops, Open Playgrounds und Street-Games-Festivals wie You Are GO! in Berlin (2011). Nach der Gründung im Jahr 2009 hat sich die Gruppe stetig weiterentwickelt und zu einem Kollektiv mit sieben festen Mitgliedern formiert. Neben der Präsenz auf künstlerischen und kulturellen Plattformen entwickelt die Gruppe auch anspruchsvolle spielerische Formate im kommerziellen Umfeld.